Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Procmail

135 Bytes entfernt, 15:19, 24. Jul. 2019
In diesem Beispiel werden E-Mails, die vom Absender „@spam.com“ kommen, einfach in den Papierkorb verschoben:
MAILDIR="$HOME/.maildir/"
:0
* ^From.*@spam.com
Das Sortieren nach Empfängeradressen funktioniert im Prinzip analog zu dem Sortieren nach Absenderadressen, nur das anstatt dem FROM ein TO in die Befehlszeile eingegeben wird:
MAILDIR="$HOME/.maildir/"
:0
* ^To.ADRESSE1@IHREDOMAIN.TLD
Mit der .procmailrc-Datei kann man nicht nur E-Mails nach Adressen sortieren, sondern auch nach Inhalt. So kann man z.B. E-Mails, die als Inhalt „Werbung“ enthalten, direkt in den Papierkorb verschieben lassen. Das funktioniert mit dem folgenden Befehl:
MAILDIR="$HOME/.maildir/"
:0
* ^.*Werbung
Man kann durch das Setzen von Flags auch noch bestimmen, was sortiert wird. Setzt man z.B. ein "B" wird nur der Body - also der Inhalt der E-Mail - durchsucht. Setzt man statt dem "B" ein "H" (wie Header) wird nur die Betreffszeile der E-Mail durchsucht:
MAILDIR="$HOME/.maildir/"
:0H
* ^Subject:.*Werbung
Eine Weiterleitung von eingehenden Mails an weitere Mailadressen kann durch folgende Einträge realisiert werden:
MAILDIR="$HOME/.maildir/"
:0
! email@adresse1 email@adresse2
<!-- [[Kategorie:Webhosting]][[Kategorie:E-Mail (Webhosting)]][[Kategorie:E-Mail (Webhosting)]] -->

Navigationsmenü