Webhosting:Auf PHP 5.4 umstellen (Umstellung)

Aus manitu Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Webhosting-Paket ganz oder teilweise auf PHP 5.4 umstellen (z.B. wenn Ihre Software nicht kompatibel zu PHP 5.6 ist).

Hinweise

Diese Anleitung geht davon aus, dass Sie ein Webhosting-Paket bei uns haben.

Warnung

Wir betrachten PHP 5.4 derzeit als nicht mehr sicher. Bitte tun Sie dieses "Downgrade" nur, wenn Sie wirklich sicher sind, was Sie tun.

Anleitung

Alle Ihre Anwendungen auf PHP 5.4 umstellen

Wenn Sie alle Ihre Anwendungen mit PHP 5.4 testen wollen, ist lediglich ein kleiner Eingriff nötig. Bitte legen Sie eine Datei namens .htaccess im Ordner /web (also der Ordner, in dem sich auch Ihre Webseite befindet) ab und schreiben Sie folgende Zeiten hinein (sollte die Datei bereits existieren, fügen Sie die Zeilen einfach an das Ende hin zu):

AddHandler php-5.4 .php

Achtung: Die Einstellungen einer .htaccess-Datei wirken sich auf den Ordner, in dem diese sich befindet, sowie alle Unterordner aus, also z.B. /web, /web/kontakt, /web/bilder/privat usw. Eine Beschränkung nur auf einen Ordner ist technisch nicht möglich!

Teile Ihrer Anwendungen auf PHP 5.4 umstellen

Wenn Sie nur Teile Ihrer Anwendungen mit PHP 5.4 testen wollen, ist dies genauso einfach. Legen Sie die vorgenannte .htaccess-Datei nicht im Ordner /web an, sondern z.B. unter /web/test, wenn Sie nur die PHP-Anwendungen im Ordner /web/test und allen Ordnern darunter testen wollen.

Achtung: Die Einstellungen einer .htaccess-Datei wirken sich auf den Ordner, in dem diese sich befindet, sowie alle Unterordner aus, also z.B. /web/test, /web/test/andererordner usw. Eine Beschränkung nur auf einen Ordner ist technisch nicht möglich!