Server:Selbst-signiertes SSL-Zertifikat erstellen/erzeugen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus manitu Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Schnell und einfach)
 
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
  openssl req -new -days 999 -newkey rsa:4096bits -sha512 -x509 -nodes -out server.crt -keyout server.key
 
  openssl req -new -days 999 -newkey rsa:4096bits -sha512 -x509 -nodes -out server.crt -keyout server.key
 +
 +
Hinweise:
 +
* die Gültigkeitsdauer sollte ggf. von 999 Tagen auf einen anderen Wert geändert werden
 +
* achten Sie darauf, dass weder <code>server.crt</code> noch <code>server.key</code> im aktuellen Verzeichnis existieren, oder diese werden überschrieben!
  
 
== Ausführlich ==
 
== Ausführlich ==

Aktuelle Version vom 15. Januar 2016, 11:46 Uhr

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie mit OpenSSL ein SSL-Zertifkat selbst erstellen/erzeugen und selbst signieren, z.B. für die Verwendung im Apache-Webserver, einen Mail-Server wie Postfix u.v.m.

Anleitung

Grundsätzlich sind zum Erstellen eines SSL-Zertifikats folgende Schritte nötig:

  1. Erstellen einer Zertifikats-Anforderung (certificate (signing) request, csr)
  2. Privaten Key erzeugen
  3. Signieren des Keys mit der Zertifikats-Anforderung

Schnell und einfach

OpenSSL bietet eine einfache Möglichkeit, alle Schritte in einem Rutsch zu erledigen:

openssl req -new -days 999 -newkey rsa:4096bits -sha512 -x509 -nodes -out server.crt -keyout server.key

Hinweise:

  • die Gültigkeitsdauer sollte ggf. von 999 Tagen auf einen anderen Wert geändert werden
  • achten Sie darauf, dass weder server.crt noch server.key im aktuellen Verzeichnis existieren, oder diese werden überschrieben!

Ausführlich

Privaten Key und CSR erzeugen

openssl req -new -keyout server.pem > server.csr

Privaten Key in passendes Format umwandeln

openssl rsa -in server.pem -out server.key

Selbst-signiertes Zertifikat erzeugen

openssl x509 -in server.csr -out server.crt -req -signkey server.key -days 999

Links